Zeche Zollverein


Die grünen Titel sind Inhaltsangaben und keine Links zu den Themen auf dieser Seite.

 

1. Zollverein School (Video)

 

2. Kohlenwäsche (Video)

 

3. Zollverein-Fotos

 

4. Kulturhauptstadt 2010 -  Projektion meiner Videos auf das Sanaa-Gebäude 18.12.2010    

    Video und Standfotos

Am 11. April vor 85 Jahren wurde ein weit über die Ruhrregion hinausragender Architekt und Künstler geboren, dessen Wirken Maßstäbe gesetzt hat und bis heute internationale Beachtung findet. Seine phänomenale Zusammenarbeit mit Yves Klein beim Bau des Gelsenkirchener Musiktheaters, seine verwirklichten Theaterkonzepte in Münster , Gelsenkirchen, Frankfurt, Essen (Grillo-Theater), seine Spielstrasse zu den Olympischen Spielen in München 1972, seine Ideen zum Spiel, zur Theorie und Praxis des Zusammenwirkens von Zufall und Regel, sollen hier stellvertretend für sein Lebenswerk Erwähnung finden. Seine schon früh gepflegten engen Freundschaften mit später international anerkannten Künstlern führten nicht selten zur aktiven Zusammenarbeit. Es ging und geht ihm darum, Architektur, Kunst und Leben nicht als verschiedene, einander aufaddierbare Elemente zu begreifen, sondern als wirksame Einheit. Man kann allen Ernstes sagen, dass in diesem Mann die avantgardistische Idee einer Verschmelzung von Kunst und Leben ungebrochen weiterlebt. Und nicht zuletzt ist er nach wie vor aktives Mitglied des Kunstverein Ruhr!!! Wir feiern mit gemeinsam und inszenieren das Ganze mit einem gewissen Augenzwinkern in unserem ganz in Weiß gehaltenen Ausstellungsraum. Am Ende gibt es ein kleines Andenken für jeden, der da kommt. „Ferner Ruhnau tankt in Plau“.  Der weiße Raum bleibt als Relikt, als Dokumentation des Vorgangs, also als Ausstellung stehen.

 

Über ein Jahr lang habe ich auf dem Gelände der Zeche Zollverein Aufnahmen mit meiner HD-Kamera gemacht. Schwerpunkt war der Umbau der Kohlenwäsche und der Neubau der Zollverein School. Dabei ist viel Rohmaterial entstanden.

Ein "Abfallprodukt" entstand im Bauaufzug der Kohlenwäsche: Das Video "Aufzug". Bei einer Fahrt mit dem Aufzug ließ ich meine Kamera ca. 20 Minuten mitlaufen. In zehnfacher Geschwindigkeit auf 2 Minuten gekürzt ist es auf der Seite "Videos" zu sehen. Zu sehen war es auch auf der Entry 2006 und zur Kunstspur im Atelierhaus Alte Schule, sowie auf der Contemporary Art Ruhr 2007 in einer Installation von Jürgen Bartsch, der passend dazu Leuchtobjekte mit Motiven der Kohlenwäsche zeigte.

 

 

Auf dem Dach der Kohlenwäsche /  Foto: Jürgen Bartsch, 2005
Auf dem Dach der Kohlenwäsche / Foto: Jürgen Bartsch, 2005

Video: Zollverein School (5:45), 2006

Hinweis zu den You Tube-Videos:

Zum Anschauen im HD-Modus auf das Rechteck rechts unterhalb des Videos klicken und dann eine Auflösung wählen, die ein ruckelfreies Abspielen ermöglicht  240p, 360p, 480p, 720p (HD) oder max. 1080p (HD), je nach Geschwindigkeit der Internetverbindung.


Video vom Bau der Zollverein School 2005/2006

Von Mai 2005 bis Ende Juli 2006 dokumentierte ich den Bau des spektakulären Gebäudes am Rande des Zollverein-Geländes. Dieses Kurzvideo habe ich für die von der Entwicklungsgesellschaft Zollverein herausgegebene DVD "Zollverein bewegt - Das Weltkulturerbe im Film" gemacht.


 

Video: Kohlenwäsche (12:40), 2006

Die Kohlenwäsche ist mit einer Höhe von bis zu 45m und 100m Länge das größte Gebäude der Zeche Zollverein in Essen.

Das Video zeigt die aufwändigen Umbauarbeiten des Gebäudes in den Jahren 2005 und 2006. Der erste Teil des Videos zeigt Abbrucharbeiten, Restaurierung und Umbau des imposanten Gebäudes.

In der zweiten Hälfte wird der Bau der "Gangway" mit der längsten (58m) und höchsten (24m) Rolltreppe Europas gezeigt.

 

Auch dieses Video habe ich für die von der Entwicklungsgesellschaft Zollverein herausgegebene DVD "Zollverein bewegt - Das Weltkulturerbe im Film" gemacht.

 

Zollverein-Fotos

Zum Vergrößern auf ein Bild klicken

(120 Bilder) 

Kulturhauptstadt 2010 / Eröffnung

Zum Vergrößern auf ein Bild klicken.

 

Oliver Scheytt grüßt die Gäste der Kokereibühne  (10.1.2010)
Oliver Scheytt grüßt die Gäste der Kokereibühne (10.1.2010)

Nach dem Kinderprogramm "Wir trommeln für Kinder", bei dem jeder Zuschauer eine Trommel bekam und mittrommeln konnte, begrüßte ein entspannter Oliver Scheytt die Gäste der Kokereibühne.

Die Kokereibühne am 10.1.2010
Die Kokereibühne am 10.1.2010

Kulturhauptstadt / Schachtzeichen

Schachtzeichen: Vorbereitungen
Schachtzeichen: Vorbereitungen
Schachtzeichen kurz vor dem Ballonstart
Schachtzeichen kurz vor dem Ballonstart
Schachtzeichen am 24. Mai 2010: Ballons kurz vor dem Start
Schachtzeichen am 24. Mai 2010: Ballons kurz vor dem Start
Ballon beim Start an der Kohlenwäsche
Ballon beim Start an der Kohlenwäsche

360°-Projektion auf das Sanaa-Gebäude zum Abschluss der Kulturhauptstadt

 

Bei der Abschlussveranstaltung der RUHR 2010 am 18. Dezember wurde die Fassade des Sanaa-Gebäudes mit Videos verschiedener Künstlergruppen von allen Seiten beleuchtet.

Dabei waren auch meine beiden Filme "Zollverein School" und "Kohlenwäsche". Hier ist das Video als Zeitraffer in 10-facher Geschwindigkeit zusehen. Weiter unten sind Standfotos aus der Videoaufnahme zu sehen.

Die Originalmusik habe ich aufgrund der GEMA-Rechte durch YouTube-Sound ersetzt .

 

 1. Videostills Zollverein School / Sanaa-Gebäude,

     weiter unten 2. Kohlenwäsche.

 

Auf ein Bild klicken und dann die Play-Taste rechts unten anwählen. Die Bilder werden dann automatisch abgespielt.

 


2. Videostills Kohlenwäsche


                                                                                  

<<<zurück                                                                                                                                   weiter>>>