Links


Die grünen Titel sind Inhaltsangaben und keine Links zu den Themen auf dieser Seite.

 

1. Kunst

 

2. Fotografie

 

3. Literaur

 

4. Musik

 

5. Video / Videotools

 

6. Kino

 

7. Netzwerk Film - Treffpunkt für Filmschaffende aus dem Ruhrgebiet

 


Kunst:

Kunstverein Ruhr, Essen

www.kunstvereinruhr.de

Jürgen Paas

www.juergen-paas.de

Miriam Giessler und Hubert Sandmann:

www.bildgehege.de

Jürgen G. Bartsch:

http://www.jgbartsch.de/home.htm

adhocraum, Bochum

http://www.adhocraum.com/

Kollegium
kunst(off)raum
essen

www.kunstkollegium.de

Thomas Zika (Fotografie)

http://www.zika.de/

Robert Scheipner

zu sehen sind Ausschnitte aus dem Video "blackout" über einen begehbaren skulpturalen Raumörper, das ich mit Robert Scheipner produzierte:

http://www.robertscheipner.de/blackoutVideo.html

Fiona McLardy und Benedikt Sunderhaus

http://www.mclardy.sunderhaus.de/

Edelgard Stryzewski-Dullien

www.Stryzewski-Dullien.de

Enki 100

Enki100.net ist ein Internet-Erzählprojekt von Robert Brahmkamp und Susanne Weirich zum Film "Der Bootgott vom Seesportclub".

 

Zum Film "Der Bootgott vom Seesportclub":

 

Zukünftige Arbeitsformen, 100 besondere Fähigkeiten, der Seesportclub Wendisch-Rietz am Scharmützelsee und der Schöpfungsgott Enki verbinden sich als offene Erzählung.

Ausgangspunkt ist der summerische Mythos "Enki und die Weltordnung".

Als ABMler des Clubs spielt Enki (Schortie Scheumann) den Mythos mit der Absicht der Verbesserung erneut durch. Er kooperiert mit lokalen Partnern, die bei der Erprobung ihrer Me-Fähigkeiten von einem internationalen Netzwerk beraten werden.

Frech-einfallsreicher Crossover von Dokumentarfilm, Konzeptkunst und Sozialarbeit
                                                                                                                                        (TAZ, 1.6.2006)

Robert Brahmkamp nach der Filmvorführung im Atelierhaus Alte Schule in Essen-Steele im Gespräch
Robert Brahmkamp nach der Filmvorführung im Atelierhaus Alte Schule in Essen-Steele im Gespräch

Neuer Film von Robert Bramkamp und Susanne Weirich:

ART GIRLS - Keine Angst, es ist Kunst (2015) ist ein crossmedialer Kinofilm mit Inga Busch, Peter Lohmeyer, Jana Schulz und Megan Gay in den Hauptrollen.

 

Der Ruhrstadtmaler Ariyadasa Kandege:

http://www.kandege.de/index2.html

Beate Gärtner

Objekte Skulpturen Workshops:

www.gaertner-art.de


Graffiti-Analysis - Open Source-Projekt

 

Tool zum Aufzeichnen von von Bewegungen beim Sprayen von Graffitis, funktioniert so ähnlich wie ein Motion Tracker. Daraus ergeben sich interessante Möglichkeiten für Bild, Video und Projektion.

 

Interessante Seite mit Videos und Anleitungen:


http://graffitianalysis.com/

 

Eine interessante Adresse mit Gaffiti-Kunst aus Essen und Umgebung ist unter www.graffiti-deutschland.de zu finden.

 


Fotografie

 

Fotos aus den 80ern im Ruhrgebiet von Reinhard Krause. Sehenswert!

 

 

weitere Fotos von Reinhrd Krause:

 

http://www.reinhard-krause.de/


Literatur:

Gedichte, Bilder und Texte von Roger Helmig

http://rogerhelmig.wordpress.com/

u.a. mit einer Abhandlung über Hitchcocks Film "Spellbound", handgeschriebener Lyrik und persönlichen Bildern.

Ein kleines Video, das am 30. November 2010 bei Roger Helmig entstand...

kultuRRevolution - zeitschrift für angewandte diskurstheorie

hg. von Jürgen Link in Verbindung mit der Diskurswerkstatt Bochum

 

http://zeitschrift.kulturrevolution.de/

 

http://www.bangemachen.com

Huellkurven

 

Huellkurven is an online sound poetry magazine and a series of events dedicated to sound poetry, poésie sonore, lautpoesie, noise poetry, sound-text composition, auditive poesie, audio poetry etc.

 

sound poetry

 

sound poetry, poesie sonore, lautpoesie, noise poetry, sound-text composition, auditive poesie, ...

what it is NOT about: normal poetry, poetry readings, poetry with music, rap, hip hop, spoken word, songs, slam poetry, ...

 

https://soundcloud.com/groups/sound-poetry

 

Wilfried Bienek:

http://www.texter.net/

 

Rolf Dennemann bei der Lesung aus "Dmans Tagebuch-Hab ich von gehört"
Rolf Dennemann bei der Lesung aus "Dmans Tagebuch-Hab ich von gehört"

ART in Society (Andreas Weiland)

http://www.art-in-society.de/

Tim Weltermann

Kunst, Literatur, Atlantiküberquerung

Als er sich endlich auf den Weg machte, hatte er leuchtende Augen und war so glücklich, dass jeder glaubte: "ER SCHAFFT DAS!
Einige seiner Freunde: "Wenn einer das schafft, dann der Tim!!"

http://www.timweltermann.de/

 

Internetseite von Michael Thamm

www.textundweb.de


Grafik

Für eventuelle Schäden durch die Nutzung oder das Herunterladen von hier aufgeführtrer Software übernehme ich keine Verantwortung!

 

Kostenlose, lizenzfreie Fotos:

 

Free Images

http://www.sxc.hu/

 

Viele kostenlose Schriften:

http://www.dafont.com/

 


Musik:

Blues aus Essen: 

www.howlinhorst.de

 

Die Zeitschrift DE:BUG Elektronische

Lebensaspekte: 

http://de-bug.de/

Die Zeitschrift wurde leider eingestellt, die Internezseite ist aber noch vorhanden.

 

elektronische Musik: Dubstep, Minimal, Techno & advanced Electronica... zum kostenlosen herunterladen:

Frank Niehusmann

http://www.niehusmann.org/

 

1000 Schallplatten..../Plattensee.
1000 Schallplatten..../Plattensee.

Zum Zuhören:

 

Monolake - Cinemascope [Full album]

Bongwater - You Don't Love Me Yet

Bongwater's--and superhuman Ann Magnuson's--timeless version of one of Roky Erickson's (13th Floor Elevators) masterpieces, You Don't Love Me Yet.


Video:

Buckle-Up Productions

Die Produktionsfirma um Christoph Fleischer und Dirk Gion in Essen.

Durch die Sendung "Experimente am Limit" (WDR), Beiträge für "Kopfball (ARD)", Quarks und Co. (WDR) sind sie bekannt geworden. Sie produzieren aber auch Dokumentarfilme (u.a. über Jörg Immendorf), Reportagen, Magazinbeiträge und Kinofilme.

Ein sympathisches Team, das auch schwierigste Drehsituationen immer im Griff hat. Ich durfte bei einigen Drehs als Kameramann dabei sein, unvergesslich!

Ein Blick auf die Internetseite lohnt sich!

 

http://www.buckle-up.de/de/company/services.html

Steele-TV

Seit der Gründung 2014 hat Steele-TV viele unterschiedliche Beiträge produziert und fast jeder aus dem Team, das inzwischen aus 20 Personen besteht, hat seine Vorlieben entdeckt: So gibt es Filmemacher, die am liebsten hinter der Kamera aktiv sind ebenso wie solche, die sich mehr vor der Kamera zuhause fühlen und wieder andere, die gerne die Postproduktion übernehmen und mittlerweile wahre Schnittkünstler geworden sind. Einmal wöchentlich, dienstags um 18.30 Uhr, findet eine Redaktionssitzung im Steeler Stadtgarten statt. Interessierte (auch aus anderen Stadtteilen) sind willkommen.

 

Kontakt: steeletv@unser-steele.de

www.steeletv.de

 

Besonders stolz ist das Team von Steele TV über den Publikumspreis 2014, der von der LfM (Landesantstalt für Medien) vergeben und ausschließlich vom Publikum bestimmt wird.

 

Die Beiträge von Steele TV sind NRW-weit im Fernsehen zu sehen über:

Digitalkabel: Unitiy Media, Programmplatz 138 sowie NetCologne / NetAachen, Programmplatz 98.

Außerdem sind die Sendungen auf der Internetseite www.nrwision.de als Stream (Steele TV) zu empfangen und können zudem jeder Zeit und beliebig oft über die Mediathek geschaut werden. https://www.nrwision.de/programm/sendungen/steele-tv.html

 

Karl-Heinz Mauermann & Frank Niehusmann

Homepage Karl-Heinz Mauermann:

 

[raumzeitmaschine] ist ein sinfonisch-visuelles Manöver voller phantastischer Live-Video-Sequenzen und Computerklänge von khmfn, dem Künstler-Duo Karl-Heinz Mauermann und Frank Niehusmann. In [raumzeitmaschine] geht um Sternenbilder und Tiefraumtöne, Himmelsstürmer und schwarze Löcher: für khmfn eigentlich (!) reine Routinesachen. Großformatige Projektionen zeigen perplexe Perspektiven von den Rändern der belichteten Welt - und aus den Tiefen der Tonanlage hört man subharmonische Frequenzen unglaubwürdiger Signale. Aber die künstliche Intelligenz der beiden Himmelsmechaniker wird von ihren Schaltpulten und Regelkreisen konsequent unterlaufen: Raum, Zeit und Bewußtsein sind offenbar unfassbar, in ständiger Bewegung, und vor allem - relativ …

(Karl-Heinz Mauermann)

 

K-H Mauermann und Frank Niehusmann
K-H Mauermann und Frank Niehusmann

VideoFilmClub Essen (VFC)

Adresse in Essen für Videofilmer:

Der Videofilmclub Essen trifft sich regelmäßig in den Räumen der evangelischen Kirchengemeinde in Essen-Altendorf, Ohmstraße 7-9 zu Filmvorführungen, Vorträgen und Erfahrungaustausch.

Die Veranstaltungen sind offen für alle Interessenten.

Termine unter

www.videofilmclub-essen.de

 

                                    Lichtkreisel-Loopvideo - das Video läuft endlos.

 

Videotools und Informationen

Hier sind Links zu Internetseiten aufgeführt, die wertvolle Tipps zum Thema Video bieten und Seiten, die gute, kostenlose Tools zur Videobearbeitung zum Herunterladen bereitstellen. Die Liste wird noch erweitert.

 

Für eventuelle Schäden durch die Nutzung oder das Herunterladen von hier aufgeführtrer Software übernehme ich keine Verantwortung!

 

Professionelle Videokurse des Schweizer Fernsehens für jeden!

Videolernkurse zu den wichtigsten Bereichen des VJ (Videojournalisten)

PDF-Dateien zum herunterladen:

Videoguide-Lernen-von-den-Profis

 

Download
Gestalten in 16:9
PDF-Datei zum Videokurs
M2_Gestalten_in_16_9.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Slashcam

 Slashcam alles über Video:

 http://www.slashcam.de/

 

DaVinci Resolve

"DaVinci Resolve 12" ist ein professionelles Programm Farbkorrektur von Videos für Mac, Windows und Linux. Man kann es kostenlos herunterladen.


https://www.blackmagicdesign.com/de/products/davinciresolve


Neben wichtigen Funktionen zur primären und sekundären Farbkorrektur und zur automa- tischen Bildstabilisierung, bietet das Programm auch die Möglichkeit zum Schneiden von Videos und dem Einbinden von OpenFX Plug-Ins.

Die erweiterte Variante des Programms heißt "DaVinci Resolve Studio" und ist kostenpflichtig.


Fusion 8

Fusion 8 ist eine Software für 2D- und 3D -Compositing und -Bewegtgrafiken und ist vom Umfang her vergleichbar mit After Effects. Wer After Effects gewöhnt ist, muss sich von der Timeline verabschieden und sich an die "nodebasierte" Arbeitweise gewöhnen. Nodes sind kleine Symbolflächen die Effekte, Filter und andere Verarbeitungsbefehle repräsentieren. Sie sind miteinander verknüpfbar und ermöglichen die Erstellung von komplexen visuellen Effekten. Folgendes ist mit Fusion 8 möglich: Malen, Rotoscoping, Betitelung, Animation, Keying (z.B. Primatte), es hat ein imposantes 3D-Partikelsystem, avanciertes Keyframing, GPU-Beschleunigung sowie Unterstützung für das Importieren und Rendern von 3D-Modellen und -Szenen aus anderen Anwendungen. Hilfreich sind die Foren der Blackmagic Design Community.

Fusion 8 ist kostenlos und das erweiterte Fusion 8 Studio kostenpflichtig.

 

https://www.blackmagicdesign.com/de/products/fusion

 

Lightworks

Lightworks ist ein professionelles NLE-System, das für Schnitt und Mastering von Kinofilmen in 2K und 4K wie auch von Fernsehproduktionen in PAL, NTSC und HD in 2D und 3D genutzt wird. Lightworks ist einer der Pioniere für computerbasierenden Filmschnitt und wird bereits seit 1989 entwickelt. Zahlreiche international bekannte und oskarpreisgekrönte Spielfilme, unter anderem Martin Scorseses Departed, Mission Impossible, Pulp Fiction, Braveheart oder Batman wurden auf Lightworks geschnitten und auch das System selber wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter dem Oscar und dem Emmy. Das Programm ist als einziges der professionellen Schnittplätze per Opensource erhältlich.

                                                                                                                                    (Quelle: Wikipedia)

 

http://www.lwks.com/

 

Für eventuelle Schäden durch die Nutzung oder das Herunterladen von hier aufgeführtrer Software übernehme ich keine Verantwortung!

 

VirtualDub (Windows): kostenloser Videoencoder für AVI-Dateien:

http://www.virtualdub.org/

 

Blender ist ein kostenloses Open Source 3D-Animationsprogramm für Windows, Mac OSX, Linux u.a.

http://www.blender.org/

 

Archive Org: Videos zur freien Nutzung (Creative Commons license):

http://www.archive.org/details/movies

 

VLC media player (kostenlos): 

Ein freier Medienplayer, Encodierer und Streamer, der Dateien von DVDs und CDs, Netzwerkstreams, Aufnahmekarten und vieles mehr lesen kann... (für Windows, Mac, Linux u.a.)

http://www.videolan.org

 

Irfan View ist ein schneller und kostenloser  Bildbetrachter (für nichtkommerzielle Verwendung) für Windows:

http://www.irfanview.de/

 


Kino:

Lichtburg, Essen

 

Der Link zu Deutschlands schönstem und größten Filmpalast:

Bild: Dirk Sackers
Bild: Dirk Sackers

Filmstudio Essen

 

Eröffnung: 1.März 1924


Zerstörung 1945


Wiederaufbau 1947


2001: Stilllegung


Wiedereröffnung: 18. Dezember 2009

Weitere Informationen: "Rettet das Filmstudio e.V., c/o Lichtburg Essen,

Kettwiger Str. 36, 45127 Essen,

Tel. 0201 - 289 55-0,

Fax: 0201 - 289 55-22,

E-Mail: info@rettet-das-fimstudio.de

 

Netzwerk Film

Treffpunkt für Filmschaffende aus dem Ruhrgebiet


Das Netzwerk Film ist der monatliche Stammtisch für Filmschaffende aus Essen, dem Ruhrgebiet und Umgebung.

Wir sind ein lockerer Zusammenschluss von Filmemachern aussm Pott, vom Hobbyfilmer bis zum Profi. Treffen ist immer am letzten Dienstag eines Monats in der legendären Filmbar der Lichtburg Essen, Deutschlands größtem und wohl auch schönstem Filmpalast! Wenn Du also gerne Filme machst, machen würdest oder jemanden kennst: Schau doch mal beim nächsten Treffen vorbei!


 

<<<zurück                                                                                                                                  weiter>>>